HuSV – WIR sind GEMEINSAM STARK

Liebe Mitglieder,

der Hummelsbütteler Sportverein hat, im Zuge der Allgemeinverfügung des Hamburger Senats vom 15.3.2020, seinen Sport- und Trainingsbetrieb, sowie alle Veranstaltungen und Sitzungen, bis zum 30.4.2020, eingestellt. Damit nehmen auch wir unsere gesellschaftliche Aufgabe und Verantwortung wahr und wollen mit dieser Maßnahme unseren Teil dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona Virus einzudämmen.

Durch diese Allgemeinverfügung wird der gemeinwohlorientierte Sportverein vor eine noch nie dagewesene Herausforderung gestellt.

Unsere Übungsleiter versuchen zurzeit eine Möglichkeit, mit ihren Gruppen über die neuen Medien Online-Trainingsstunden, anzubieten.

Unter dem Motto „HuSV – WIR sind GEMEINSAM STARK“ werden wir Sie informieren, über die laufende Entwicklung und Aktivitäten und freuen uns auf Ideen und Anregungen unserer Mitglieder.

Anfang April haben wir den Beitragsabruf gestartet, der bei Quartals-Zahlern den Beitrag für das zweite Kalendervierteljahr bis zum 30.06.2020 einschließt. Wir möchten mit unserem Team auch weiterhin in vollem Umfang für euch da sein und bitten euch daher, die Beiträge regulär weiterzuzahlen und auf Rückforderungen zu verzichten. Bitte lasst uns nicht im Stich, damit wir nach Beendigung der Beschränkung, sofort wieder starten können.

Wir bleiben, auch in diesen Zeiten, eine Solidargemeinschaft, die nur durch die Unterstützung unserer Mitglieder überleben kann!

Aktuell prüfen unsere Partnervereine in der ARGE Wandsbek, wie der Verlust von aktiver Trainingszeit für die Mitglieder kompensiert werden kann. So setzen wir uns, auf sportpolitischer Ebene, dafür ein, dass wir in der Sommerferienzeit, die öffentlichen Hallen komplett nutzen können, um einen Ausgleich für die ausgefallenen Stunden zu bieten.

Weiterhin erreichen Sie unsere Geschäftsstelle

Dienstag von 10-12 Uhr und Donnerstag 17-20 Uhr unter der Tel. Nr. 5381044
oder im Internat
www.husv.info
oder E-Mail
hummelsbsv@t-online.de

Der Vorstand wird sich gemeinsam mit den Ämtern, dem Hamburger Sportbund und den Top Sportvereinen dafür einsetzen, dass der Schaden für unseren Familiensportverein möglichst klein bleibt.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, möglichst bald, nach dieser Zeit der Isolation, gemeinsam mit Euch Sport zu treiben.

Bleibt gesund und solidarisch mit eurem Hummelsbütteler SV

Euer Vorstand